5 Hebemaschenmuster

5 Hebemaschenmuster

str-5hebe

Gestern habe ich über die Unterschiede zwischen Hebemaschen und Patentmustern geschrieben und wie sie zustande kommen. Heute möchte ich euch ein paar Hebemaschenmuster zum selbst ausprobieren zeigen. Man verzeihe mir die Namensschöpfungen. Es gibt so unglaublich viele Strickmuster, dass es teilweise fast unmöglich ist die „richtigen“ Namen für bestimmte Muster zu finden. Deshalb übersetze ich frei die Bezeichnungen aus dem Englischen, die ich aus einem Buch übernommen habe. Letztlich ist der Name eh nur Schall und Rauch, die Muster sprechen für sich allein, nicht war? Wenn jemand dennoch die Bezeichnung eines der Muster weiß, kann sie mir gern in die Kommentare schreiben.

Die Muster sind in glatt rechts und kraus rechts Muster unterteilt. Die glatt rechten Muster tendieren wie ihre Nicht-Hebemaschen-Muster-Freunde zum Einrollen an den Rändern, haben ausschliesslich rechte Maschen auf der Vorderseite und linke auf der Rückseite. Die kraus rechts Muster rollen sich nicht an den Rändern ein und können deshalb ohne besonderen Rand gestrickt werden.

slip-stitch

So geht eine Hebemasche:
links: Hebemasche mit Faden dahinter; rechts: Hebemasche mit Faden davor

 

Abkürzungen:
re = rechte Masche; li = linke Masche; HBv = Hebemasche mit Faden vor der Masche; HBr = Hebemasche mit Faden hinter der Masche; HF = Hauptfarbe (hier: weiß); KF = Kontrastfarbe (hier: grün); RS = Rückseite; VS = Vorderseite

Achtung: Alle Muster sind für das Stricken in Reihen gedacht – nicht in Runden.

 

slipstitch2

1. Karomuster – glatt rechts

Dieses Muster produziert hervorstechende Maschenlinien und simuliert eine karierte Optik. Das Muster besteht aus 4 Maschen und 4 Reihen. Randmaschen müssen dazuaddiert werden.

Ausgangsreihe (RS): Mit der HF alle Maschen li stricken
Reihe 1: Mit KF *3re, HBr*
Reihe 2: Mit KF *HBv, 3li*
Reihe 3: Mit HF * alle Maschen re stricken*
Reihe 4: Mit HF * alle Maschen li stricken*

slipstitch3

2. Karomuster Variation – glatt rechts

Diese Abwandlung des 1. Musters färbt die vorher einfarbigen hervorgehobenen Linien zweifarbig. Da die Hebemaschen nur eine statt 2 Reihen überbrücken muss, sind die Hebemaschen nicht ganz so deutlich wie im Ursprungsmuster. Das Muster besteht aus 4 Maschen und 4 Reihen. Randmaschen müssen dazuaddiert werden.

Ausgangsreihe (RS): Mit HF alle Maschen li stricken
Reihe 1: Mit KF *3re, HBr*
Reihe 2: Mit KF *alle Maschen li stricken*
Reihe 3: Mit HF *3re, HBr*
Reihe 4: Mit HF * alle Maschen li stricken*

sliptstitch-4

3. Fischgratmuster – glatt rechts

Dieses Fischgratmuster hat eine schöne zweifarbige, leicht texturierte Struktur. Die Anzahl der Streifen kann frei gewählt werden. Für 3 Streifen nach rechts und 2 nach links wie im Bild oben braucht man 18 Maschen und 11 Reihen.

Ausgangsreihe (RS): Mit HF alle Maschen li stricken
Reihe 1: Mit KF *2re, HBr* 6mal.
Reihe 2 und alle geraden Reihen: In der selben Farbe wie in der Reihe darunter arbeiten. Alle Maschen links stricken und die Hebemaschen mit dem Faden vor der Arbeit abheben (also HBv)
Reihe 3: Mit HF *HBr, 2re* 4mal; 1re, HBr, 2re, HBr, 1re
Reihe 5: Mit KF 1re, *HBr, 2re* 3mal; HBr, 1re, *HBr, 2re* 2mal.
Reihe 7: Mit HF *2re, HBr* 6mal.
Reihe 9: Mit KF *HBr, 2re* 4mal; 1re, HBr, 2re, HBr, 1re.
Reihe 11: Mit HF 1re, *HBr, 2re* 3mal; HBr, 1re, *HBr, 2re* 2mal.

slipstitch5

4. Kariert – kraus rechts

Dieses Muster ist die kraus rechts Version des Karomusters ganz oben mit einer leichten Abwandlung. Das Muster besteht aus 12 Maschen und 12 Reihen. Randmaschen müssen dazugerechnet werden.

Ausgangsreihe (RS): Mit der HF alle Maschen links stricken.
Reihe 1: Mit KF *1re, HBr, 1re, HBr, 1re, HBr, 6re*
Reihe 2: Mit KF * 6re, HBv, 1re, HBv, 1re, HBv, 1re*
Reihe 3: Mit HF alle Maschen rechts stricken
Reihe 4: Mit HF alle Maschen links stricken

Reihe 5-8: Reihen 1-4 wiederholen.

Reihe 9: Mit KF *6re, HBr, 1re, HBr, 1re, HBr, 1re*
Reihe 10: Mit KF *1re, HBv, 1re, HBv, 1re, HBv, 6re*
Reihe 11: Mit HF alle Maschen rechts stricken.
Reihe 12: Mit HF alle Maschen links stricken.

slipstitch6

5. Hahnentritt- kraus rechts

Mein Lieblingshebemaschenmuster. Je nachdem ob man es mit zwei oder drei Farben strickt, ändert sich die komplette Optik.  Für das Muster wird ein Vielfaches von 4 Maschen und 4 Reihen gebraucht.

Reihe 1: Mit KF *3re, HBr*
Reihe 2: Mit KF *HBv, 3re*
Reihe 3: Mit HF *1re, HBr, 2re*
Reihe 4: Mit HF *2re, HBv, 1re*

31a

oberes Muster: alle 2 Reihen die Farbe wechseln – 3 Farben insgesamt
unteres Muster: alle 2 Reihen die Farbe wechseln – 2 Farben insgesamt

Weitere Artikel aus dieser Mini-Serie:

Hebemaschen vs Patent
5 Hebemaschenmuster
5 Patentfarbmuster


Comments

  1. Hallo, ich habe Deinen Beitrag beim Suchen nach Hahnentrittmustern gefunden 🙂 Das sieht ja schön aus! Wie sieht denn dann bei der Art zu stricken die Rückseite aus? Und gibt es eine Möglichkeit, einheitlich einfarbige Randmaschen beizubehalten? (Also z.B. Hahentrittmuster kraus rechts in schwarz-weiß, aber beidseitig ein Patentrand in schwarz) Ich vermute aber, da müsste ich eher einen extra Rand anstricken…

    • Hallo Daniela,
      Wenn du die Randmaschen nur in der gewünschten Farbe strickst müsste das gehen. In diesem Fall musst du wenn die nicht-Randfarbe dran ist die Randmasche nicht stricken einmal die Fäden der beiden Farben verkreuzen. Bei 2 Farben würde das so auf jeden Fall funktionieren – bei 3 Farben wüsste ich jetzt nicht genau.
      Die Rückseite dieses Musters kraus rechts (abwechselnd rechte und linke Maschen) und dort wo vorne die Hebemaschen sind ist auf der Rückseite ein kleiner Versatz. Lässt sich schwer beschreiben, aber es sieht eben nicht exakt kraus rechts aus wie beim Stricken ohne Hebemaschen.
      Viele liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
      Anne

  2. Hallo. Hab letztens erfolglos versuchg deine muster zu stricken – auf rundnadeln. Deswegen sind sie nicht besonders schön geworden. Jetzt grad beim nochmal lesen ist mir aufgefallen dass die anleitungen wsl. Für zwei nadeln sind. Vielleicht kannst du das ja noch irgendwo erwähnen 🙂

    • Hallo Bettina,
      danke für den Hinweis! Manchmal denkt man an die einfachsten Dinge nicht 😀 Ich werde es sofort anpassen.

      Liebe Grüße,
      Anne

  3. Huhu, ich würde so gern für einen Schal Hebemasche (rechts) im Wechsel mit links stricken, so dass es auf beiden Seiten gleich aussieht, wie ein stärkeres Rippenmuster. Verstehe aber absolut nicht, wie ich es dann stricken müsste… kannst Du mir helfen? Ich finde einfach keine Anleitung…
    1000 Dank und lieben Gruß, Susanne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.