7 Tage 7 Stiche 2: der Federstich

7 Tage 7 Stiche: der Federstich

Tag 2 der 7 Tage 7 Stiche Teil 2 ist da und weiter geht es mit dem FEDERSTICH. Dieser Stickstich hat eine lange Tradition im Sticken von Pflanzen. Mit ihm ist es unglaublich leicht verschiedene Arten Zweige, Blätter oder Wasserpflanzen zu gestalten.

 

So geht der Federstich

feather stitch - 7 days of stitches

1// Stell dir ein Dreieck vor, welches nach unten zeigt. Stich die Nadel in die Ecke oben rechts ein und an der unteren Spitze wieder aus. Wichtig ist, dass der Faden unterhalb der Nadel liegt bevor du ihn durchziehst.

 

feather stitch - 7 days of stitches

2// Wiederhole den ersten Schritt, aber dieses Mal versetzt nach rechts.

 

feather stitch - 7 days of stitches

3// Jetzt geht es nach links versetzt weiter. Stich die Nadel an der linken oberen Ecke ein und ziehe sie an der unteren Ecke wieder heraus. Wiederhole Schritt 2 und 3 bis du genug Stiche zusammen hast.

 

feather stitch - 7 days of stitches

4// Zum Abschliessen der Stiche, stich die Nadel ein wenig unterhalb des letzten Stiches ein um die letzte Schlaufe zu sichern. Bleibt die Schlaufe lose, kann sich der ganze Faden wieder aufräufeln.

 

feather stitch - 7 days of stitches

 


So nutzen KünstlerInnen den Federstich

 

Abigail Halpin

Website Instagram

botanical embroidery by Abigail Halpin


Mehr Inspiration zum Thema Federstich gibt es auf diesem Pinterest board:

feather stitch pinterest board


Zurück zur Übersicht der 7 Tage 7 Stiche Teil 2.

7 Tage 7 Stiche: Lerne Sticken im nullkommanichts


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.