DIY Melonenanhänger im Mini Stickrahmen

DIY tutorial für einen Melonen Mini-Stick-Anhänger

Werbung – ohne Auftrag

Der Sommer ist da! Und ganz ehrlich, wenn man jedes Mal beim Einkaufen von seinen Kindern gefragt wird ob wir denn DIESES Mal Melone kaufen können, dann hat man irgendwann nur noch Melonen im Kopf. Also nicht nur beim Essen selbiger. So kam es, dass ich nichts ahnend meine neuen Stoffe bewunderte und zack ist es passiert: Der Rot-Ton kommt mir doch so bekannt vor. „hm, lustig dieser Mini Stickrahmen wäre doch tatsächlich groß genug für…“ Ja so fing das alles an und eine Stunde später hatte ich einen DIY Melonenanhänger in der Hand!

So wird der DIY Melonenanhänger gemacht

Dieser DIY Melonenanhänger ist super schnell fertig. Im Prinzip stickt man 3 mal im Kreis und in der Mitte ein paar Striche. Wie eine Melone eben so aussieht. Wenn du noch nie gestickt hast, kein Problem! Im Tutorial unten gibt es Schritt für Schritt alles erklärt.

diy tutorial melonen mini hoop Anhänger

Material

  • 1 Mini-Stickrahmen 4cm Durchmesser (3.5cm Innen) Die Größe ist allerdings nicht so wichtig, da für das Muster der Innenkreis vom Rahmen abgenommen wird. Der Mini-Stickrahmen im Bild ist von Dandelyne und gibt es z.B. bei Nadine von Zur lila Pampelmuse. Natürlich gehen auch andere Mini-Rahmen wie die Poshy-Rahmen von Snaply.
  • wenn nicht beim Rahmen mit enthalten: 1 Kette zum Anhängen später
  • 1 Sticknadel und Schere
  • Stickgarn in den Farben schwarz (310), mittelgrün (909) und hellgrün (3819). Die Nummern in Klammern sind die Farbnummern für Stickgarn der Firma DMC. Wenn du schon Stickgarn zuhause hast, such dir einfach die entsprechenden Farben heraus. Im Zweifelsfall eine Melone kaufen und die Farben vergleichen (super Vorwand um eine Melone zu kaufen oder?).
  • melonen-roter Stoff (in meinem Fall Baumwollstoff wie er üblich ist zum Quilten/Patchwork, also eher dünner); Für den Anhänger selbst brauchst du nur 6x6cm, aber da wir einen Stickrahmen nehmen, muss der Stoff entsprechend größer sein um ihn einzuspannen. 15x15cm sind ausreichend um ihn in einen 10 oder 12cm Stickrahmen hineinzubuchsieren. Wenn dein Stickrahmen größer ist, sollte der Stoff mindestens 2cm an allen Seiten größer sein als der Rahmen damit man ihn ordentlich einspannen kann.
  • flüssiger Bastelkleber oder die gute alte Heiß-Klebepistole

 


diy tutorial melonen mini hoop Anhänger

Vorbereitung

Spann deinen Stoff in den großen Stickrahmen ein. Dann nimm dir die Innenscheibe deines Mini-Rahmens und lege sie auf den Stoff. Markiere den Kreis auf dem Stoff – ich habe hier einen stinknormalen Bleistift genommen, da die Markierung später eh im Rahmen bzw. unter Stichen verschwindet. Filzstifte oder sonstige Stifte die bei Wasserkontakt auslaufen solltest du vermeiden. Man weiß ja nie ob nicht doch mal ein Spritzer auf den Stoff kommt.

 


diy tutorial melonen mini hoop Anhänger

Die Melonenschale

Jetzt kommt auch schon die Melonenschale dran.Damit die Linien nicht super dick werden, teile das grüne 6fädige Stickgarn in 2×3 Fäden (wir sticken also mit 3 Fäden statt allen 6). Sticke mit dem mittelgrünen Faden mit dem Stielstich zweimal im Kreis, dann noch einmal mit dem hellgrünen Faden. Der Stielstich geht so:

Stielstich TutorialDer Knoten den du im Bild siehst ist der Anfang des Fadens – den wollen wir nämlich nicht am Rand haben wo die Stiche sind. Warum? Weil bei so einem kleinen Ding wie einem Mini-Stickrahmen jeder zusätzliche Wulst Unordnung ins Ganze bringt. Durch den zusätzlichen Knubbel am Rand kann es passieren, dass der Stoff sich beim späteren einspannen in den Mini-Rahmen quasi am Knoten hängen bleibt und sich zu dieser Seite verzieht.

Deshalb: Knoten woanders hinsetzen und einfach abschneiden wenn du fertig bist. In diesem speziellen Fall brauchst du das dadurch entstehende Fadenende  hinten nicht vernähen, da die Rückseite am Ende sicher verklebt wird.

 


diy tutorial melonen mini hoop Anhänger

Die Kerne

Als nächstes werden die Melonenkerne mit dem schwarzen Stickgarn gestickt. Dafür wird das Stickgarn wieder geteilt – diesmal in 3×2 Fäden, sodass mit nur 2 Fäden gestickt wird. Die Kerne kannst du vorher, wie ich, mit einem Stift vorzeichnen. Orientiere dich dafür an einem gedachten inneren und äusseren Kreis. Jetzt stickst du jeden Kern 1 oder 2 mal nach wie im Bild oben.

Damit ist der Stickteil auch schon beendet. Ja, so schnell kann das gehen!

 


diy tutorial melonen mini hoop Anhänger

Alles in den Rahmen spannen

Jetzt geht es ans Eingemachte. Lege den äusseren Ring deines Rahmens auf das Gestickte und zeichne einen Kreis von ca 0,5cm drumherum. Dann nimm den Ring wieder herunter und schneide den Stoffkreis aus.

Als nächstes legst du die kleine Holzplatte (den inneren Ring den du als Schablone benutzt hast) auf das Gestickte und steckst beides zusammen dann in den äusseren Stickrahmen wie im Bild unten. Dann kommt der Kleber zum Einsatz. Klebe den Stoff gut an der Platte fest, damit nichts mehr verrutschen kann.

Jetzt kannst du auch die Schraube am äusseren Stickrahmen festziehen. Ersteinmal mit den Fingern, dann nochmal mit dem Schraubendreher nachziehen. Denk aber bitte dran: nach fest kommt ab! Gerade bei so einem filigranen Holzkonstrukt kann schonmal etwas abbrechen. Sofort aufhören mit zudrehen wenn die beiden „Holz-Ärmchen“ sich verbiegen! Wenn du die Kette an der Schraube anbringen willst, am besten vor dem zuschrauben einfädeln.

Verteile dann nochmal ordentlich Kleber auf der Abdeckplatte und klebe sie auf die Rückseite des Rahmens. Am sichersten ist es, das Ganze mit Klammern oder einem schweren Gegenstand wie z.B. einer Glasflasche zu beschweren bis der Kleber trocken ist.

diy tutorial melonen mini hoop Anhänger

diy tutorial melonen mini hoop Anhänger

Et voilá!

Schon ist der DIY Melonenanhänger fertig! Ich hoffe das Sticken hat dir Spaß gemacht 🙂

 

diy tutorial melonen mini hoop Anhänger


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.