Stichlexikon Runde 19

Stichlexikon Runde 19

Heute ist es wieder soweit mit neuen Stichtutorials! Diesmal sind 5 eher ungewöhnliche Stiche dabei. Über Otomi habe ich ja schon einmal berichtet. Otomi ist ein sehr eng aneinander gestickter Hexenstich mit dem man wunderbar fadensparend ganze Flächen abdecken kann. Diese Form des Stickens kommt aus Südamerika und wird für bunte und kontrastreiche Blumen- und Tiermotive benutzt. Auf der Vorderseite liegt der Hauptteil der Fäden, während die Rückseite von Linien klitzekleiner Stiche überzogen ist. Probier es auf jeden Fall mal aus!

Die neuen Stickstiche im Überblick

Klicke auf die Textlinks um direkt zu den neuen Tutorials im Stichlexikon zu gelangen:

Stichlexikon Runde 19


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.