Stichlexikon Runde 26 – das große Finale

Lexikon der Stickstiche Runde 26
by

Heute geht es in die finale Runde des Sticklexikons, denn heute kommen Stich 202-206. Was für eine Reise.

Über ein Jahr lang habe ich Stickbücher und -seiten nach Stickstichen durchforstet um sie dir hier vorzustellen. Seit dieser Woche gibt es das Lexikon auch für den Offline-Gebrauch in Form eines Ebooks.

Das Stichlexikon zum Mitnehmen

Auf 84 Seiten findest du alle 206 Stichtutorials und 16 Übersichtsfotos der Stichfamilien.

Für die Zeiten in denen man einfach keinen Empfang hat, das Internet extrem langsam oder die Bandbreite verbraucht ist.

Ich bin sonst ja sehr verwöhnt was das Internet angeht. Ich bin nicht oft über mehrere Tage weg, aber vorletzte Woche hat es mich gleich doppelt erwischt. Beim Familien-Besuch-Wochenende in den Bergen so fast 0 Empfang und zuhause direkt Generalausfall des Netzes in der gesamten Region für 2 Tage. Juhu! Nicht.

In solchen Zeiten merke ich, wie sehr ich doch am Netz hänge. Hier mal schnell was nachgeguckt, da mal was beantwortet oder gefragt.

Mit der offline Version des Stichlexikons bist du jetzt allerdings zumindest Stickstich technisch nicht mehr vom Internet abhängig. Zu kaufen gibt das Stichlexikon Ebook hier.

 

Stichlexikon Ebook


Hier sind die letzten 5 Stickstiche

Lexikon der Stickstiche Runde 26

Share

Comments

  1. Liebe Anne, gerade habe ich dein Stichlexikon erworben und finde es klasse, dass es das auf Deutsch wie auf Englisch gibt. Super Service, vielen Dank – das ist wirklich großartig. Ich habe mir zwar neulich erst ein STichlexikon als PDF online gekauft, aber ich finde es immer hilfreich, zwei zum Vergleich zu haben.
    LG. Susanne

    • Liebe Susanne,
      es freut mich zu hören, dass das Lexikon hilfreich ist. Es ist teilweise gar nicht so leicht alle Namen der Stiche zu finden – denn ohne Namen kann man auch schlecht nach weiteren Infos suchen. Und dann gibt es natürlich auch immer mal unterschiedliche Bezeichnungen für einzelne Stiche, da ist es ganz gut wenn man 2 Quellen zum vergleichen hat. Mit 2 Nachschlagewerken hast du dann auf jeden Fall den größten Teil abgedeckt 😀
      Liebe Grüße, Anne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is using WP Check Spammers from Xavier Media to filter out spam comments.