Blumen Stickbilder von Stickbienchen

Florale Stickereien zum Träumen – Stick.bienchen im Interview

Malerisch und doch minimalistisch – so sind die Blumenstickereien von Stick.bienchen alias Melisa. Sie zeigt eindrucksvoll in ihren Stickbildern, dass weniger tatsächlich mehr ist und führt uns als Betrachter in eine Welt der Blumenträume. Hier ist das Interview mit Stick.bienchen:

Dieser Artikel enthält Affiliate Links.

Hallo Melisa, danke dass du heute hier zu Besuch bist! Stell dich doch einmal kurz vor.

Hej meine Bienchen 🐝💛 Ich bin Melisa Bahar, 24 Jahre jung und lebe gemeinsam mit meiner Katze Ciara und meinem Mann in der wunderschönen Stadt Ulm. Ich liebe die Natur, Kunst und natürlich das Sticken! 

Blumenwiese Stickerei von Stickbienchen

Wie bist du in deinem Leben auf das Thema Sticken gestoßen?

Ich bin 2017 durch Pinterest auf ein Stickbild gestoßen und habe mich direkt verliebt! Ich habe mir ein paar billige Stick Materialien gekauft und hab einfach losgestickt. 

Was hat dich auf die Idee gebracht Stick.bienchen zu starten?

Einige meiner Freunde haben mich dazu überredet meine Stickbilder auf Instagram zu posten. Ich war anfangs sehr skeptisch, aber sie kamen sofort sehr gut an. Und ich bereue es bis heute nicht, dass ich diesen Schritt gewagt habe.

Blumenstrauss Stickbild von Stickbienchen

Wie sieht ein typischer Arbeitstag bei dir aus?

Immer recht unterschiedlich. 

Erstmal Kaffee machen 🙂 

Die Motive übertrage ich meistens schon am Wochenende auf die Stoffe. Am Montag kann ich dann richtig durchstarten. Die Farben lege ich mir immer dann zurecht, wenn ich mit einem Stickbild anfange. 

Wenn ich alle Stickrahmen fertig gestickt habe, verkleide ich dann in einem Rutsch die Rückseiten aller Rahmen. Kundengespräche, Bürokratie erledige ich meistens zwischendurch, wenn ich eine “Stickpause” einlege. 

florale Stickereien - Stickbienchen im Interview

Jeder hat so seine eigene Methode um Material zu verstauen. Wie machst du das? Welches System oder auch Nicht-System benutzt du, um alles auch wiederzufinden?

Ich habe die tollen Lochplatten von Ikea. Ich liebe sie. Stickgarne und Rahmen hängen da perfekt organisiert. 

Außerdem benutze ich Bobbins und die Garnbox von DMC, um mir das Handling mit dem Garn zu erleichtern. 

Interview mit Stickbienchen - Arbeitsplatz

Welcher Teil des Stickens ist für dich der Beste bzw. Anstrengendste?

Der beste Teil: definitiv das Entwerfen und Sticken von Motiven. 

Der anstrengendste Teil: Schriftzüge sticken.

Welches Projekt war bisher das schwierigste für dich?

Eine riesen Bestellung mit 6 Rahmen. Der schwierige Teil dabei war, dass die Kundin alles mir überlassen hatte. Ich sollte für sie “einfach machen”.

Sie meinte: “Zeichne einfach etwas, und wähle die Farben aus, ich vertraue dir und deinem Geschmack.” Das ist ein riesen Kompliment, aber auch sehr  schwierig wenn man keinerlei Vorgaben hat. 

Interview mit Stickbienchen - botanische Stickbilder

Es gibt unglaublich viele Techniken und Materialien. Was würdest du gerne noch ausprobieren, was du noch nie gemacht hast?

Ein richtiges “Needlepainting” Stickbild. 

Stell dir vor du hättest die Chance deinem jüngeren Ich, welches gerade angefangen hat sticken zu lernen, einen Rat zu geben. Was würdest du ihr sagen, was du gerne früher gewusst hättest?

“Bienchen glaube an dich und liebe deine Werke! Sei selbstbewusst und zweifle niemals an dir selbst. Mach einfach, los!! “

Lavendel Stickerei von Stickbienchen

Danke, dass du dir die Zeit für dieses Interview genommen hast. Wo können wir dich im Internet finden? 

Natürlich auf Instagram @stick.bienchen da teile ich viele Stories wo ihr hinter die Kulissen blicken könnt. 

Auf Etsy gibt es mich auch seit November 2020, ihr findet mich dort unter dem Namen “stickbiienchen”.


STICKEN MACHT SPASS – NEWSLETTER​

Du möchtest über aktuelle Blogbeiträge, Anleitungen, Kursupdates oder neue Produkte in meinem Onlineshop informiert werden? Trag‘ Dich hier für den Stickalarm Newsletter ein und sichere Dir 15 % auf Deinen ersten Einkauf in meinem Onlineshop.


Lust auf mehr Interviews?

Stickbilder mit Blumen von Stickbienchen
Scroll to Top