Stickmotive übertragen auf helle Stoffe

Das Stickmotiv übertragen – Sticken lernen

Stickmotiv übertragen bei hellen Stoffen

Du hast also ein Stickmotiv ausgedruckt, dein Material und Werkzeug parat und möchtest es auf den Stoff übertragen. Doch wie geht das eigentlich? Im Gegensatz zu Papier hat Stoff ganz andere Eigenschaften. Deshalb solltest du nicht irgendeinen Stift zum markieren benutzen. Welche Stifte funktionieren und von welchen du die Finger lassen solltest, findest du in der Liste unten.

Dieser Artikel enthält Affiliate Links.

Stickmuster übertragen

Welche Stifte kannst du benutzen?

  • Bleistifte können einen gräulichen Schleier hinterlassen. Wenn die Linien komplett überstickt werden ist das ok. Benutze eher einen härteren Bleistift als weich. HB sollte das weicheste sein, da schon ein B Bleistift zuviel Graphit auf dem Stoff hinterlässt, der dann auf dem Stoff verschmiert.
  • wasserlösliche Stoffstifte (oft in blau) können später ausgewaschen werden.
  • luftlösliche Stifte löschen sich mit der Zeit selbst. Solltest du allerdings nur für Projekte benutzen, die du zeitnah beendest und nicht monatelang liegen lässt 😉
  • Linien von Frixion ball pens (die zum Wegradieren) verschwinden wenn sie mit Hitze in Kontakt kommen (wie z.B. beim Bügeln oder fönen).
  • Schneiderkreide gibt es auch als Stift. Kreide verschwindet recht schnell, weil sie nur auf der Stoffoberfläche aufgetragen wird. Kreide lässt sich am besten wieder entfernen.
  • Stoffmalstifte sind permanent und sollten nur für Muster benutzt werden, die komplett überstickt werden.
  • Bügelmusterstifte sind meistens permanent und sollten nur für Muster benutzt werden, die komplett überstickt werden. Der hier verlinkte Stift ist allerdings auswaschbar in der Waschmaschine.

Handsticken leicht gemacht – mein Online Stickkurs

Du möchtest gern Sticken lernen, weißt aber nicht so recht wie und wo du anfangen solltest? Hast du niemanden in deinem Umfeld, der dir das Sticken zeigen kann? In deiner Umgebung gibt es einfach keine Stickkurse?

In meinem Anfänger-Stickkurs lernst du alles Wichtige zum Starten in dein neues Hobby. Von der Materialauswahl bis zum Sticken selbst. Dabei bekommst du viele hilfreiche Tipps und Kniffe mit auf den Weg, die dir das Sticken leichter machen und dir einiges an Problemen erspart.

>>> Hier erfährst du mehr über den Stickkurs

Handsticken leicht gemacht

Einhorn Stickmuster am Fenster übertragen

Stickmotiv übertragen: Die Fenstermethode

Beim Übertragen des Motivs ist es wichtig, dass der Stoff fixiert ist damit er nicht beim Zeichnen mit dem Stift verrutscht. Dafür kannst du entweder den Stoff auf der Vorlage mit Malerkrepp festkleben oder du spannst den Stoff schon in den Stickrahmen ein.

• Klebe die ausgedruckte Vorlage mit Malerkrepp an ein Fenster.

• Fixiere den Stoff mit Malerkrepp so über die Vorlage, dass das Motiv mittig liegt.

• Zeichne alle Linien der Vorlage mit einem Stift deiner Wahl nach (siehe Liste oben)

Tipp: Wenn es dunkel draussen ist, kannst du dir auch eine Glasscheibe nehmen (z.B. Aus einem Bilderrahmen oder eine Schüssel) und eine Lampe/Lichtfunktion vom Handy
darunterhalten.


STICKEN MACHT SPASS – NEWSLETTER​

Du möchtest über aktuelle Blogbeiträge, Anleitungen, Kursupdates oder neue Produkte in meinem Onlineshop informiert werden? Trag‘ Dich hier für den Stickalarm Newsletter ein und sichere Dir 15 % auf Deinen ersten Einkauf in meinem Onlineshop.


Stickmuster übertragen auf helle Stoffe
Scroll to Top