Stoff in Stickrahmen einspannen – Grundlagen Sticken

Für verschiedene Stickrahmen kannst du auf unterschiedliche Weise den Stoff in den Stickrahmen einspannen. Alle Methoden basieren jedoch auf dem selben Prinzip: der Stoff muss überall dieselbe Spannung haben damit die Stiche gleichmäßig werden können.

Bei allen Rahmen die ich kenne wird dabei der Stoff aussen eingeklemmt und somit in Position gehalten.

Stoff in den Stickrahmen einspannen

Videotutorial: Stoff in den Stickrahmen einspannen

In diesem Video zeige ich dir wie du deinen Stoff in einen Holzstickrahmen und andere Stickrahmenarten bekommst. Mit dabei sind der Flexihoop, Hoop Frame und der Spring Tension Hoop.

Stoff im Holzstickrahmen einspannen

  1. Trenne die beiden Ringe voneinander.
  2. Dann leg den Stoff auf den inneren Ring, sodass dein Motiv auch mittig liegt und keine Linie vom Rahmen unterbrochen wird.
  3. Leg jetzt den äusseren Ring auf den Stoff und drücke ihn langsam herunter. Der Stoff sollte keine Falten mehr schlagen.
  4. Drehe jetzt an den Schräubchen um den Rahmen richtig fest zu stellen, aber denk dran: nach fest kommt ab, also nicht zu rabiat schrauben.

Spannung

Das Wichtigste beim Einspannen des Stoffes ist, dass er gleichmäßig auf Spannung sein muss – oder es kann dein ganzes Werk ruinieren. Warum?

Stell dir vor du spannst deinen Stoff in den Rahmen ein. Jetzt ziehst du hier noch etwas nach links und dann da nochmal nach unten um eventuelle Beulen im Stoff auszugleichen. Dann stickst du stundenlang an deinem Werk und was passiert wenn du den Stoff dann aus dem Rahmen nimmst? Genau, er will wieder in seine normale Form. Wenn du also einen perfekten Kreis aufgestickt hättest, würde er jetzt schräg nach oben und nach rechts verbeult sein. Ups!

Im Bild unten siehst du beim Karostoff sehr gut wie sich das Muster verzieht wenn du einfach wahllos an den Ecken zuppelst.

Stattdessen ziehst du gleichmäßig einmal rundherum den Stoff etwas straffer. Manchmal verzieht der Stoff sich auch schon stark wenn du den Rahmen aufsetzt. In diesem Fall lockere die Schraube ein wenig und probiere es nochmal. Es ist ganz normal ein paar mal zu probieren bis man den Stoff richtig drin hat!

Mehr zum Thema gibt es auf der Übersichtsseite: Sticken lernen für Anfänger


Lust auf mehr Stickideen & Tutorials?

Trag dich in den Stick-Alarm Newsletter ein! Alle 2 Wochen erhälst du dann Infos über neue Sticktutorials, Artikel, Tipps & Tricks sowie gelegentlich Informationen zu Produkten aus dem Pumora Shop mit exklusiven Angeboten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung